Mental gut drauf

von Sabine Robar

Puzzle vs Prüfungsangst

Falsches Lernen.....
 
Oft kann, eine scheinbar einfache Lernvariante, sich als heimtückisch erweisen.
 
Vergleichen wir es wieder mit dem Puzzle!
 
Betrachtet man dieses Abbild von Kapstadt, mit all den vielen Häusern, dem dunklen Meer, dem Tafelberg und dem Himmel, so vermutet man, dass Häuser, Meer und Berge die schwierigsten Teile sein werden und hebt sich den vermeintlich leichteren Part - den Himmel - zum Schluss auf. Doch dann stellt sich heraus, dass dieses Stück das Allerschwerste ist.
 
So kann es auch beim LERNEN sein!
 
Plötzlich wird einfach geglaubtes schwierig.
Ungeduld und Verzweiflung breiten sich aus.
Abwertende gedankliche Selbstgespräche vermehren sich.
Das Wesentliche verliert man aus den Augen.
Der Frust und auch der Stress werden größer.
Die ANGST es nicht zu schaffen gewinnt Oberhand.
 
DAS MUSS NICHT SEIN!
 
Mal eine Pause machen, um auf andere Gedanken zu kommen.
Seinen Blickwinkel ändern.
Eine neue Strategie - ein neues System - festlegen.
Das noch zu Lernende erneut sortieren und unterteilen.
Seinen Fokus neu zentrieren.
Das bereits Erreichte betrachten und den Glauben in sich selber damit stärken.
 
Mit der erlangten inneren Ruhe, der geplanten neuen Lern-Anordnung, der Stärkung in sich selber, schafft man auch diese letzte Strecke - die PRÜFUNG!
 
DU SCHAFFST ES! 
GEMEINSAM SCHAFFEN WIR ES!

Zurück

Mit ♥ erstellt von "Der Unternehmensbutler"  © 2021; Alle Rechte vorbehalten

Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.

Datenschutz Impressum